Programm

Wunschfilme

Alle Jahre wieder… Die Nische macht auch dieses Jahr im Dezember Wunschprogramm und bringt die Wunschfilme unseres Nische-Publikums! Den Start bildet die unglaubliche Geschichte der «Three Identical Strangers», die bei der Geburt voneinander getrennt wurden und sich erst mit 19 Jahren kennenlernen, wir erzählen sechs wilde Geschichten in «Wild Tales», essen Huhn mit Pflaumen und sinnieren über das Leben in «Poulet aux prunes» und am 22.12 gibt es einen Überraschungsfilm. Der Abschluss ist gleichzeitig eine Einstimmung aufs neue Jahr, mit einem «Trainspotting»-Doppelprogramm und anschliessender Party.

Programmation: Nische-Publikum

So 01. Dezember 2019 • 19:30 Uhr

Three Identical Strangers

Spannend wie ein Krimi ist die unglaubliche Geschichte der eineiigen Drillinge Bobby, Eddy und David. Nach der Geburt getrennt und von verschiedenen Familien adoptiert, begegnen sich die 19-Jährigen 1980 zufällig in New York. Tim Wardle fokussiert in seiner Doku jedoch weniger auf die Wiedervereinigung und den darauf folgenden Medienhype, als vielmehr auf die erschütternde Wahrheit, die sich dahinter verbirgt.

UK/USA 2018
96 Min, en/de, digital
Regie: Tim Wardle
nach
oben

So 08. Dezember 2019 • 19:30 Uhr

Wild Tales – Jeder dreht mal durch! (Relatos salvajes)

In «Wild Tales – Jeder dreht mal durch!» erzählt Damián Szifron sechs verschiedene Kurzgeschichten zu den Themen Gewalt und Vergeltung. Eine brillante schwarze Drama-Komödie.

Argentinien/Spanien 2014
122 Min, es/de, digital
Regie: Damián Szifron
nach
oben

So 15. Dezember 2019 • 19:30 Uhr

Poulet aux prunes (Huhn mit Pflaumen)

Die zweite Comic-Adaption von Marjane Satrapi entführt ins Teheran von 1958. Nasser Ali Khan (Mathieu Amlaric) war einst der beste Geigenspieler der Welt, und nun ist er lebensmüde und will nur noch sterben. Während er auf dem Bett liegt und auf den Tod wartet, lässt er nochmals sein Leben Revue passieren und träumt von der Zeit mit der Violine und von seiner verlorenen grossen Liebe.

Frankreich/Deutschland/Belgien 2011
90 Min, fr/de, digital
Regie: Marjane Satrapi, Vincent Paronnaud
nach
oben

So 22. Dezember 2019 • 19:30 Uhr

Überraschungsfilm

Überraschungsfilm, Details folgen später


? Min, ?, ?
Regie: ?
nach
oben

So 29. Dezember 2019 • 18:30 Uhr

Trainspotting & T2 Trainspotting

Geniales, satirisches Kino, welches das Leben und den Drogenkonsum in all seinen Facetten zeigt. Mark Renton (Ewan McGregor) dealt, betrügt und gaunert sich durch das Leben von Edinburgh. Beide Filme basieren ganz oder teilweise auf Romanen von Irvine Welsh. Keine Macht den Drogen!

Um das alte Jahr ausklingen zu lassen und als Einstimmung auf den Januar, lassen wir es noch einmal richtig krachen. Ein Doppelprogramm mit «Trainspotting», Bar und DJ.

Türöffnung ab 18:00 Uhr, Film 1 ab 18:30 Uhr, Film 2 ab 21:00 Uhr

Nach dem Film Bar & DJ.

Eintritt für zwei Filme: Fr. 22.- / Mitglieder 14.-

UK 1996/2017
94/117 Min, en/de, digital
Regie: Danny Boyle
nach
oben