Programm

Das grosse Fressen

Wir entschuldigen uns, es werden keine veganen Filme gezeigt!  Knusprig gebrutzelt, geschmort, gebraten und geschlemmt wird trotzdem. Wir wissen um die Gemeinheit, dass das Kino eine zweisinnige Angelegenheit ist: sehen und hören. Wir fühlen also das Sofa am Hinterteil, aber der Genuss, in ein wohlriechendes, knusprig frittiertes Salbeiblättchen zu beissen, bleibt uns verwehrt. Dafür, dass wir euch diese trockenen und duftlosen, jedoch lustigen, spannenden und lehrreichen 2D-Filme servieren, gibt es am Ostersonntag tatsächlich richtiges Essen zum reinbeissen. Kombiniert mit einem Osterbrunch zeigen wir «Babettes Fest» und dürfen dazu schlemmen.

(Bitte die Covid-19 Hinweise fürs Kino Nische beachten.)

 

Programmation: Silvio Foscan & Bambel

So 03. April 2022 • 19:30 Uhr

Brust oder Keule

Louis de Funès kämpft in dieser köstlichen Satire als gefürchteter Restaurantkritiker Duchemin für die Würdigung der französischen Küche und gegen seinen Widersacher, den Fastfood-Tycoon Jaques Tricatel.

Frankreich 1976
106 Min, ov/de, digital
Regie: Claude Zidi
nach
oben

So 03. April 2022 • 19:30 Uhr

Vorfilm: Golema

Wie jeden Abend erzählt Eden der kleinen Ama die Legende des Golems. Er versucht nämlich selber eine menschenähnliche Kreatur aus Lehm zum Leben zu erwecken, um sich und Ama aus einer hoffnungslosen Gefangenschaft zu befreien.

Schweiz 2019
9 Min, en/en, digital
Regie: Geena Gasser und Amon Zucker
nach
oben

So 10. April 2022 • 19:30 Uhr

The Lunchbox

Die in Mumbai lebende Ila kocht für ihren Mann das Essen, das in einer Lunchbox direkt in dessen Büro geliefert wird. Es erreicht jedoch den Falschen, den Witwer Saajan. Durch die Verwechslung entsteht eine Begegnung mit Briefen und liebevoll gekochten Currys und Chutneys.

Indien 2013
105 Min, ov/de, digital
Regie: Ritesh Batra
nach
oben

So 17. April 2022 • 15:00 Uhr

Babettes Fest

ACHTUNG: FILM & OSTERBRUNCH VON BAMBEL

Brunch: 13.00 Uhr, Anmeldung erwünscht 15. April auf info@kinonische.ch

Film: 15.00 Uhr

Ein Klassiker, in dem von Babette in einem dänischen Dorf im 19. Jahrhundert die französische Küche zelebriert wird. Dieser Film ist im hungrigen Zustand kaum auszuhalten, weswegen wir ab 13 Uhr mit einem Ostersonntagsbrunch auffahren, um uns den Film ab 15 Uhr wohlgenährt zu genehmigen.

 

 

Dänemark 1987
99 Min, ov/en, digital
Regie: Gabriel Axel
nach
oben

So 24. April 2022 • 19:30 Uhr

Big Night

Die Brüder Primo und Secondo führen im New Jersey der 1950er-Jahre ein italienisches Restaurant, das wirtschaftlich nicht rentiert. Der Auftritt des berühmten Musikers Louis Prima soll das Geschäft ankurbeln. Ein leckerschmecker Film.

USA 1996
107 Min, en/en, digital
Regie: Campbell Scott / Stanley Tucci
nach
oben