Programm

Haha, Austria!!!

Die österreichische Film-Komödie erlebt gerade eine Renaissance. Bitterbös-fröhlich reflektiert sie den alltäglichen Wahnsinn. Der Satiriker Robert Stachel versuchte es sinngemäss so zu erklären: Die jahrhundertelangen Monarchien, die lange verschwiegene Nazi-Vergangenheit und dann haben wir ja auch noch den Katholizismus – das ergibt einen überaus reichen Nährboden schwarzen Humors!

Das Kino Nische zeigt in einer schwarz-bös-lustigen Auswahl, was unsere österreichischen Nachbarn gerade bewegt.

Programmation: Dino und Claudia

So 05. Mai 2019 • 19:30 Uhr

Die Migrantigen

Marko und Benny, zwei Wiener mit sogenanntem Migrationshintergrund, leben so sehr integriert in der österreichischen Gesellschaft, dass sie kaum noch als fremd wahrgenommen werden – wäre da nicht Bennys Aussehen. Als die beiden deswegen von einer überambitionierten TV- Regisseurin angesprochen werden, geben sie sich spontan als kleinkriminelle und abgebrühte Migranten aus. Sie erfüllen das Klischee übergenau und stossen damit eine unerwartet heftige Reaktion aller möglichen Lager an.

Österreich 2017
98 Min, de, digital
Regie: Arman Riahi
nach
oben

So 12. Mai 2019 • 19:30 Uhr

Contact High

Schrottplatzbesitzer Harry wird mit einem zwielichtigen Auftrag nach Polen gesandt. Da er jedoch wenig Lust auf einen Trip in den Osten hat, wird der Auftrag unter Kleinganoven ständig weitergereicht. Schliesslich machen sich Hans und Max auf den Weg nach Krakau – um Geld zu sparen zunächst mal per Anhalter. Die polytoxikomane österreichische Antwort auf Pulp Fiction!

 

Österreich 2009
96 Min, de, digital
Regie: Michael Glawogger
nach
oben

So 19. Mai 2019 • 19:30 Uhr

Das ewige Leben

Am Anfang ist Privatdetektiv Brenner (Josef Hader) am Ende. Ab- und ausgebrannt kehrt er in seine Heimatstadt Graz zurück, wo er auf seinen Jugendfreund, seine Jugendliebe und seine grosse Jugendsünde trifft. Als Brenner nach einem Kopfschuss aus dem Koma erwacht, muss er den Feind finden – oder hat er sich die Pistole am Ende selber an die Schläfe gesetzt? “Das ewige Leben” ist ein schwarzhumoriger, skurriler und und tragischer Hochgenuss, ganz nach Brenners Motto: Leben, du heimtückisches Oaschloch!

Österreich 2015
121 Min, de, digital
Regie: Wolfgang Murnberger
nach
oben

So 26. Mai 2019 • 19:30 Uhr

Wilde Maus

Dem etablierten Wiener Musikkritiker Georg wird unerwartet gekündigt. Anstatt sein Leben neu zu gestalten, verheimlicht er den Rausschmiss und rächt sich mit nächtlichen Feldzügen an seinem ehemaligen Chef. Was als kleine Sachbeschädigung beginnt, steigert sich bis ins Grenzenlose…Josef Hader (alias Brenner) gibt ein fulminantes Regiedebut!

Österreich 2017
103 Min, de, digital
Regie: Joseph Hader
nach
oben